Steamtropolis 01. – 02.04.2017 Werk°Stadt Witten – Charmante Auszeit vom Hier und Jetzt!

besucher-0204-2Am 01. und 02. April 2017  öffnete die STEAMTROPOLIS, die phantastische Reise in eine dampfbetriebene Parallelwelt, bereits zum fünften Mal ihre Pforten. Erneut öffnete der geheimnisvolle Weltenwechsler in der Werk°Stadt Witten (vormals Matrix Bochum) ein Tor zwischen unserer Gegenwart und einer viktorianisch-futuristischen Anderswelt, mit vielfältiger Steam Rock & Pop Livemusik, abwechslungsreichem Rahmenprogramm, dem schon fest etablierten „Viktorianischen Lesezirkel“, ausgefallenem Marktgeschehen an beiden Veranstaltungstagen, faszinierenden Steampunk Maker Ausstellungen und Vorträge, „essbare Kleider“ und vieles mehr.

HdA-KonzertDer Eröffnungsabend 01.04.2017 der Steamtropolis konzentrierte sich, wie auch in den Vorjahren, auf das spannende Musikgeschehen innerhalb des Steampunk-Universums. Steampunk ist ja keine Musikrichtung, so dass sich innerhalb dieser vielschichtigen Kunst- und Kulturbewegung die unterschiedlichsten Musikrichtungen finden lassen.
Auf der großen Konzertsaal-Bühne der Steamtropolis waren daher dieses Mal die Bochumer „Elektrische Popmusik mit Geige“ Band HELD DER ARBEIT, die französische Steam Rock Band VICTOR SIERRA und die Kieler Rock & Pop LuLFV-konzertftschiffbesatzung LA FRONTERA VICTORIANA mit ihren exquisiten Darbietungen zu erleben.
Damit den Besuchern in den Umbaupausen im Konzertsaal nicht langweilig wurde, erwartete sie auf der benachbarten Plaza mittig im Marktgeschehen eine Cafehaus-Bühne, auf der sie sich zusätzlich von der attraktiven Steampunk Tribal  Fusion Tänzerin Galathea von den Schellen und der entzückend-garstigen Sopranistin Florence Foster Jenkins (interpretiert durch den Bochumer Schauspieler Roland von Rauxel) auf das Vorzüglichste unterhalten lassen konnten.florence2

Bei Mrs. Jenkins wurden sgalathea2ogar Zugaben eingefordert, was die Veranstaltungsleitung Sibylle Nix aber irgendwie nicht zulassen wollte…seltsam… ;).
Der Steampunk Markt und der musikalische Konzertsaal-Abend klangen im Anschluss an die großartigen Konzerte von drei sehr spielfreudigen Musikgruppen dann noch mit einer kleinen After-Show-Party im urigen roten Foyer aus.

Natürlich, der Eröffnungsabend hätte angesichts des vielfältigen Musikangebots und der zum Teil weit angereisten Bands gerne voller sein können. Nur rund 150 gut gelaunte Besucher hatten sich gen Werk°Stadt Witten aufgemacht. Besucher0104Doch das Risiko war uns als Veranstalter vorab bewusst. Steampunk und Musik, dieses Thema ist hier in Deutschland leider noch eindeutig unterrepräsentiert. Doch wie soll man neue, abwechslungsreiche Bands, die sich thematisch/optisch dieser Bewegung verschrieben haben, denn kennenlernen, wenn sie nirgendwo eine Auftrittsmöglichkeit bekommen? Wie soll man anderen Steampunk Veranstaltern zeigen, dass es noch mehr gibt als Mittelalterbands, die mit Goggles auf dem Piratenhut zur „Steampunk Band“ mutieren (was durchaus auch seinen Charme hat 😉 )? Eben!

VS-KonzertMit diesem Hintergrund sind wir mit dem 01.04. durchaus zufrieden, die anwesenden Besucher waren schwer angetan von den sehr unterschiedlich rockenden Bands.
LA FRONTERA VICTORIANA haben ja eh mittlerweile bundesweit schon eine stetig wachsende Fanbase, spielten letztes Jahr als Support von TANZWUT und als Headliner auf der JULES Leipzig. VICTOR SIERRA sind in Frankreich eine Steampunk-Größe,lfv-mittka in Deutschland aber bis dato eher nur einigen „Connaisseuren“ bekannt und HELD DER ARBEIT direkt hier aus dem Ruhrpott (!) waren mit ihrem kraftvollen Electropop und dynamischer Geigerin Frl. Doro,für viele eine absolut positive Neuentdeckung! Nun kursieren viele Fotos, Videos und positive Rückmeldungen zu den Bands das Netz, es gibt erste Folgebuchungen – also Mission aus unserer Sicht voll geglückt!

Der zweite Veranstaltungstag 02.04.2017 fokussierte wie gewohnt auf ein vielfältiges Rahmenprogramm für Groß und Klein als Ergänzung zum ganztägigen Marktgeschehen. Bei herrlichem Sonnenschein (den hatten wir eigentlich Anfang April bei einem Indoor-Event so nicht eingeplant..) erstrahlte die Plaza dank der großen tattoo-kinderDachfenster, als wäre man im Freien! Die verwinkelte Werk°Stadt-Plaza mit zahlreichen Marktständen, dazu die verschiedenen abgehenden Räumlichkeiten mit Lesungen, Kinderbastel- und Tattoo-Bereich, Ausstellungen, Live-Fotoshooting mit Fotograf Jörg Ewald, dazu die Cafehaus-Bühne mit regelmäßigen Live-Konzerten mittig auf der Markt-Plaza – das hatte eindeutig Charme und verbreitete allgemein gute Laune!

malheur-besucherGerade vor der Cafehaus-Bühne machten es sich viele Besucher regelrecht dauerhaft bequem, lauschten den amüsanten Darbietungen von Monokelpop-Salontenor DANIEL MALHandy-aelarinEUR und der engelsgleichen Stimme der charmanten „Steampunk-Straßenmusikerin“ AELARIN VON WANNEN bei Kaffee und Kuchen oder auch einem Glaserl Wein.

Der „Viktorianische Lesezirkel“ mit Anja Bagus, Thorsten Küper und Katharina Fiona Bode verzauberte über den Tag mit mehreren Lesungen in der mit Sofas ausgestatteten Area 1 das Publikum, für die szenische Lesung  „Das Gespenst von Canterville“ (Oscar Wilde) von Roland von Rauxel im kleinen Theater bedankten sich einige Besucher sogar explizit für eine „entspannende Auszeit von der Gegenwart“!

kleider-besucherEin ganz besonderes Highlight war natürlich  auch die Präsentation der „essbaren Steampunk Kleider“, die auf der großen CREATIVA 2017 Messe in den Dortmunder Westfalenhallen im März 2017 von den Queens Battle 2017 Teilnehmerinnen in tagelanger Kleinstarbeit angefertigt wurden. Sechs der acht köstlichen Traumkreationen wurden in einem eigenen Raum auf der Steamtropolis präsentiert und die Besucher zeigten sich von der delikaten Kunstfertigkeit der Zuckerbäckerinnen absolut begeistert!

Hervorragend angenommen wurden auch die Steampunk Maker Vorträge (und Ausstellungen/Vorführungen) im Konzertsaal, hier gab es für die interessiert lauschenden Gäste Ausführungen zu Themen wie „Pimp Your Gun – SteamDDZpunk Edition“ oder „3D-Druck als Zukunft des Steampunk-Bastelns?, die „Deutsche Dampf-Zeitung“ aus Jena präsentierte ihre aktuelle Ausgabe, Steampunk-Maler Vadim Voitekhovich bot seine exquisiten Bilder feil, uvm.
Ach, alles aufzuzählen, was die beiden Tage an vielfältigem Programm boten, wir hatten uns ja viel Mühe gegeben, ist an dieser Stelle einfach nicht möglich (leider auch nicht der vielen genialen Fotos!), das komplette Programm beider Tage lässt sich aber hier noch mal nachlesen: www.steamtropolis.de

peter-sinSo möchten wir  nun den kleinen Rückblick auf die STEAMTROPOLIS 2017 aus Veranstaltersicht beenden – uns hat es erneut viel Freude gemacht, unser Publikum, also Euch und Sie dort an den Bildschirmen, gut zu unterhalten, unser großer Dank geht an alle Mitwirkenden, Künstler, Händler, Mitarbeiter und unsere interessierten Gäste (!), denn nur aus vielen Zahnrädchen wird es ja letztendlich ein rund laufendes Getriebe :)!

besucher-familieWer noch mehr Fotos, Videos, Berichte rund um die Steamtropolis 2017 entdecken möchte, nachfolgend sind entsprechende Links aufgeführt!

Nach dem Event ist vor dem Event – schon jetzt möchten wir auf die nächste 1-tägige STEAMTROPOLIS – The Winter Fair am 03.12.2017 in der Werk°Stadt Witten hinweisen! Aber, da gibt es noch mehr Neuigkeiten aus dem Hause FUNKELGLANZ Events & Booking, der kleinen, feinen Veranstaltungs- und Künstler-Agentur für das wahrhaft Besondere…!

Die Kunde von der STEAMTROPOLIS und unserem in den Kellern der Matrix Bochum seinerzeit entdeckten Weltenwechsler, mit dem wir das Tor zu der dampfbetriebenen Parallelwelt öffnen können, macht nun auch deutschlandweit so langsam seine Runde!
Daher freuen wir uns sehr, Euch nunmehr auch die ersten Termine in anderen Regionen Deutschlands bekanntgeben zu können!

STEAMTROPOLIS on tour präsentiert:

Güterhallenfest Solingen – Steampunk Art
13. -14.05.2017, Güterhallen Solingen – mit HELD DER ARBEIT & „Steamtropolis on tour „- Händlern & Freigeistern

Nürnberger Volksfest – „Magic Friday Meets Steampunk“
Fr. 08.09.2017 ab 18 Uhr – mit LA FRONTERA VICTORIANA & TALES OF NEBELHEYM & ANDERSWELT Marktbereich

STEAMTROPOLIS on tour, Pumpwerk Wilhelmshaven
24.11.2017 ab 18 Uhr  – mit LA FRONTERA VICTORIANA & HELD DER ARBEIT, Steampunk Händlern & After-Show-Party „Dark Steam Society“

~ weitere STEAMTROPOLIS on tour Termine bundesweit in Vorbereitung! ~

STEAMTROPOLIS – The Winter Fair, Werk°Stadt Witten
03.12.2017 12 – 18 Uhr – der steam-phantastische Weihnachtsmarkt mit Livemusik, Lesungen & mehr
(Text: SiN, Fotos: Peter Emmert)

Einige exemplarische STEAMTROPOLIS 2017 Berichte

Guckmadahin: Steamtropolis 2017 (Videobericht vom 02.04.2017)

McHenryArt: „Der Nebel zieht durch die Gassen..“- Fotobericht

WAZ Witten: Steampunk-Fans reisen in eine fantastische Welt (Lokalpresse)

Foto-Gallerien:

Andy Fraser: Steamtropolis 2017 Fotogallerie

Colorful Darkness: Steamtropolis 2017 Fotogallerie

Peter Emmert: Steamtropolis 2017 Fotogallerie

Jörg Ewald: Porträts von Besuchern & Mitwirkenden

Flah Muhtrap: Steamtropolis 2017 Fotogallerie

McHenryArts: Steamtropolis 2017 Fotogallerie